Was Sie wissen sollten, bevor Sie einen offenen Grundriss für Ihr Zuhause wählen

  • Ira Sherman
  • 0
  • 3260
  • 83

Die meisten modernen und zeitgenössischen Häuser haben einen offenen Grundriss. Es ist eine Entscheidung, die Architekten und ihre Kunden aufgrund einer Reihe von Vorteilen und Merkmalen treffen. Aber wie bei allem anderen, wo es Vorteile gibt, gibt es auch Nachteile. Mal sehen, was sie in diesem speziellen Fall sind.

Viel Freiraum.

Einer der Hauptvorteile eines Hauses mit offenem Grundriss ist, dass Sie einen weiten, offenen Raum genießen können. Dies ist normalerweise bei der Wohnküche der Fall. Dieser Bereich ist viel einladender als die beiden separaten Räume. Das Zimmer fühlt sich geräumig an und das ist etwas, das man in jedem Zuhause schätzen sollte.

Mehr natürliches Licht.

Wenn Wände entfernt werden, stellen sie keine Lichtschranke mehr dar, sodass das durch die Fenster einfallende natürliche Licht weiter eindringen kann und auf diese Weise der gesamte Raum hell wirkt. Aus diesem Grund sind offene Grundrisse eine großartige Option für Häuser mit wenigen und kleinen Fenstern oder dunklem Dekor.

Bewegungsfreiheit.

Wenn Sie einen offenen Grundriss in Ihrem Zuhause haben, fühlen Sie sich sofort offen und fühlen sich, als könnten Sie sich mit mehr Freiheit bewegen. Dies kann auch beim Bewegen von Möbeln angewendet werden. Es ist viel einfacher, Möbel zu bewegen, wenn keine Wände und engen Räume vorhanden sind. Einzug und Renovierung werden zum Kinderspiel.

Großartig für die Unterhaltung.

MoreINSPIRATION
  • In Anbetracht der Tatsache, dass die Küche zum Wohnzimmer und manchmal zum Esszimmer hin offen ist, können Sie den gesamten Raum sehen, wenn Sie in diesem Bereich kochen oder arbeiten. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Kinder, die im Wohnzimmer spielen, auf einfache Weise überwachen können, ohne zwischen den Räumen hin- und herschalten zu müssen.

    Eher für gesellschaftliche Zusammenkünfte geeignet.

    Wenn Sie große gesellschaftliche Zusammenkünfte veranstalten, ist ein offener Grundriss ein großer Vorteil. Nicht nur, dass Sie Ihren Gästen mehr Platz bieten können, auch die Atmosphäre ist luftig und Sie haben mehr Bewegungsfreiheit. Es gibt keine Wände und Türen, die den Zugang zur Küche oder zum Esszimmer einschränken, und Sie müssen nicht jeden in einen anderen Raum verlegen, wenn Sie sich zum Abendessen setzen möchten.

    Nicht großartig, wenn es darum geht, es sauber zu halten.

    Ein offener Grundriss ist wie ein Spiegelbild des gesamten Hauses. Mit anderen Worten, wenn Sie einen Teil dieses Raums unordentlich lassen, wird der gesamte Bereich schlecht aussehen. Deshalb müssen Sie immer darauf achten, dass Ihr offener Grundriss sauber und ordentlich ist. Dies ist schwierig, insbesondere wenn Sie einen vollen Zeitplan haben. Denken Sie also an Ihren Lebensstil, bevor Sie das Layout auswählen.

    Ideal für Rollstuhlfahrer.

    Ein offener Grundriss bedeutet, dass es keine Treppen, keine Türen und keine Wände gibt, die die Räume oder zumindest einige von ihnen trennen, und dies ist eine gute Nachricht für Rollstuhlfahrer. Sie müssen keine Türen mehr öffnen, anhalten, sich umdrehen usw. Sie können sich leichter bewegen, und dies ist in solchen Fällen ein großer Vorteil und ein zu berücksichtigendes Element.

    Schlechte Schallschutzqualitäten.

    Offene Grundrisse ermöglichen eine visuelle Verbindung und dies ist großartig, um die Kinder zu beobachten, aber sie ermöglichen es auch, dass der Ton leicht transportiert werden kann. Das bedeutet, wenn Sie Ruhe beim Anschauen eines Films wünschen, sollten Sie in einen anderen Raum ziehen, da Sie diesen hier nicht finden.

    Bildquellen: 1, 2, 3 & 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.