Zweistöckige Graue Hütte Auf Einem Schönen Bergrücken

  • Joshua Rich
  • 0
  • 1588
  • 484

Diese Hütte im tschechischen Erzgebirge, die auf einem Bergkamm in 750 m Höhe thront, hat viel Charakter und fügt sich gleichzeitig gut in die Umgebung ein, eine ungewöhnliche und faszinierende Erscheinung Eine Kombination, an der Stempel & Tesar Architects hart gearbeitet haben.

Ein großer Teil der hinteren Fassade besteht aus Glas, das den Elementen eigentlich nicht so sehr ausgesetzt ist, aber die Aussicht auf jeden Fall maximiert

Das traditionelle Design und die einfache Form der Kabine werden durch große Glasflächen ergänzt, die die Innenräume für den Panoramablick öffnen, ohne die Dämmung des Gebäudes zu beeinträchtigen. Tatsächlich ist dies ein Gebäude, das trotz der extremen Bedingungen, denen es ausgesetzt ist, nur sehr wenig Energie benötigt.

Das Satteldach und die graue Fassade tragen dazu bei, dass sich das Haus harmonisch in das traditionelle Erscheinungsbild einfügtObwohl es wie eine Hütte aussieht, ist es ein ziemlich großes zweistöckiges HausEine Garage für zwei Autos verbirgt teilweise fast die Hälfte der Fassade Das graue Äußere verleiht dem Haus eine subtile, moderne Atmosphäre, während das gesamte Design schlicht gehalten wird

Die Innenräume sind auf zwei Etagen unter einem Satteldach angeordnet, was für ein sehr warmes und gemütliches Ambiente im Obergeschoss sorgt. Die öffentlichen Bereiche teilen sich das Erdgeschoss und verfügen über raumhohe Fenster, die das Sonnenlicht hereinlassen und gleichzeitig die herrliche Aussicht einrahmen. Die Architekten gaben dieser Hütte auch einen Wintergarten, bei dem es sich um einen überdachten Raum handelt, der vom Wohn- und Essbereich aus zugänglich ist. Ein großes Schiebefenster ermöglicht das Öffnen im Sommer und verbindet den Innen- und den Außenbereich nahtlos.

MoreINSPIRATION
  • Ein großes Schiebefenster dient in der kalten Jahreszeit als Trennwand zwischen den Innenräumen und dem GartenDer verglaste Teil der Fassade öffnet die Wohnräume für den wunderbaren Panoramablick auf das TalIn vielerlei Hinsicht ist dies eine traditionelle Kabine mit einigen aktualisierten DetailsDas Äußere ist mit dunklen Holzbrettern verkleidet, die ihre Farbe durch eine natürliche Wärmebehandlung erhaltenGlastüren und -wände unterteilen verschiedene Bereiche des Hauses und sorgen gleichzeitig für eine offene und flüssige VerbindungDie Räume im Erdgeschoss sind von einer Holzterrasse eingerahmt, die die außergewöhnliche Aussicht betontDie Landschaft rund um das Haus ist vielleicht nicht sehr dramatisch, aber sehr friedlich und faszinierendDie beiden Etagen sind über schwebende Treppen mit Stufen aus Holz verbunden und mit dünnen Metallkabeln aufgehängt



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.