Das Kempart Loft - ein Haus aus den 1970er Jahren mit futuristischem Interieur

  • Neil Fletcher
  • 0
  • 1941
  • 159

Der Charakter und die Interessen einer Person beeinflussen normalerweise alles, was sie tun. Zum Beispiel wird sich ein sehr ruhiger Mensch, der die Natur liebt, wahrscheinlich dafür entscheiden, in einem Haus in der Nähe eines Waldes oder eines Sees zu leben, und das Innere wird hell und gelassen sein. Eine Person, die sich für Gadgets und technologische Entdeckungen interessiert, wird wahrscheinlich ein futuristisches Zuhause haben. Das Kempart Loft könnte in diesem Fall ein gutes Beispiel sein. Das Interesse des Besitzers an Feinmechanik hat ihn dazu bewogen, dieses Loft aus den 1970er Jahren in ein futuristisches Zuhause zu verwandeln.

MoreINSPIRATION
  • Das Loft hat einen offenen Grundriss. Es ist durch eine Reihe von kleinen Räumen mit Metallverkleidung unterteilt. Die Decke ist wie bei den meisten Mansarden schräg. Die für den Innenraum gewählte Hauptfarbe ist Grau, und auch die Aluminiumoberflächen fallen in diese Kategorie.

    Es gibt auch kräftige Farbakzente in allen Räumen. Zum Beispiel wurde der Esstisch mit roten Stühlen dekoriert, und im Badezimmer gibt es auch eine orange- und limettenfarbene Beleuchtung. Der Boden ist grau und die Wände sind weiß, so dass der Hintergrund neutral und sehr einfach ist.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.