So installieren Sie einen Redwood Deck Floor

  • Griffin Rich
  • 0
  • 2696
  • 393

Die Herbstsaison ist der perfekte Zeitpunkt, um diese wertschöpfenden Projekte in Ihrem Garten abzuschließen, besonders wenn Sie in einem Teil der Welt leben, in dem der Winter hart trifft und lange anhält. Und nichts wertet das Äußere eines Hauses auf wie ein wunderschönes Redwood-Deck. Dieses Tutorial zeigt Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Methode, mit der Sie effizient und effektiv einen Redwood-Deckboden auf Ihre Deckträger und den Rahmen legen können.

Hinweis: Der Autor ist ein erfahrener, aber kein professioneller Baumeister. Verwenden Sie die in diesem Lernprogramm beschriebenen Ratschläge auf eigenes Risiko. Überprüfen Sie immer die Bauvorschriften in Ihrer Region, bevor Sie bauen. Weder der Autor noch Homedit haften für Schäden, die durch das Befolgen dieses Tutorials entstehen.

Bevor Sie anfangen, Redwood-Bretter auf Ihre Balken und den Rahmen zu werfen und sie einzuschrauben (oh, bitte tun Sie das nicht. Bitte!), Sollten Sie sicherstellen, dass Sie gerade und bereit sind, sie mit Präzision abzulegen und Pflege. Führen Sie zu diesem Zweck an den beiden Seiten Ihres Decks, die mit Ihren Deckträgern in Längsrichtung verlaufen, ein Maßband entlang des äußeren Rahmens durch.

Markieren Sie alle 12 Zoll entlang des äußeren Rahmens.

Markieren Sie auch alle 12 Zoll entlang des äußeren Rahmens auf der anderen Seite.

Führen Sie eine Kreidelinie aus, die die Enden mit jeder 12-Zoll-Markierung verbindet, und schieben Sie sie alle 12 Zoll über die Balken..

Auf diese Weise erhalten Sie eine Messanzeige, mit der Sie beim Verlegen Ihrer Decksbretter genau aufeinandertreffen können. So bleiben Sie während der gesamten Verlegung Ihres Redwood-Decks auf dem richtigen Weg, damit Sie nicht versehentlich am Ende Ihres Decks schräg stehen.

Wenn Sie einen gekrümmten Aspekt Ihres Decks haben, möchten Sie das Brett zuerst auf den äußersten Teil der Kurve legen. (Weitere Informationen zum Verlegen eines gekrümmten Deckbodens finden Sie in diesem Tutorial.) Als nächstes sollten Sie die Möglichkeit von Auffälligkeiten im Deckboden berücksichtigen. Diese elektrische Leitung (Rohrleitung) muss beispielsweise durch die Ecke des Deckbodens geführt werden, um durch die Hauswand zu gelangen.

Also haben wir das Loch für dieses Rohr in unserem ersten Brett gemessen, markiert und gebohrt. (Wenn sich Ihr Hindernis in der Mitte Ihres Decks befindet, müssen Sie sich nur darum kümmern, wenn Sie dort ankommen. Es sei denn, Sie möchten an der Stelle des Hindernisses beginnen und sich nach außen arbeiten. Es ist ein Urteil, das Sie anrufen muss machen, basierend auf deinem spezifischen Setup.)

Schleifen Sie die Ränder des Lochs so, dass die Oberseite der Bodenplatte glatt ist.

Dieses Brett kann jetzt als Redwood-Deckbodenbrett verwendet werden.

Für die Verlegung eines Redwood-Deckbodens mit 2 × 6 Stück Redwood verwenden wir einen Camo-Deckabstandshalter. Dies ist ein magisches Werkzeug, und wenn Sie es einmal benutzt haben, werden Sie nie wieder etwas anderes brauchen, um ein Deck zu bauen.

Dies geschieht durch Drücken des Hebels nach oben, wobei sich die beiden Metallabstandshalter an beiden Enden des Werkzeugs nach außen erstrecken.

Halten Sie den Hebel gedrückt und platzieren Sie den Camo-Deck-Abstandshalter auf dem Redwood 2 × 6 an der Stelle, die parallel und über einem Balken zentriert ist. Lösen Sie den Hebel, der die beiden Metallabstandshalter zusammenzieht, und klemmen Sie das Abstandshalter-Werkzeug fest.

Anschließend verwenden Sie die entsprechende Größe von Camo-Schrauben (in diesem Fall 2-3 / 8-Zoll-Schrauben für einen 2 × 6-Deckboden), um die Löcher auf beiden Seiten des Deckabstandshalters zu verschrauben.

Jetzt lass uns über Technik reden. Wir fanden es am effektivsten, an der stabilsten / unbeweglichsten Seite des Decks zu beginnen. In diesem Fall ist das die Hauswandseite. Klemmen Sie hier den Decksabstandhalter über dem Rahmen fest und schrauben Sie die Redwood-Platte so fest, dass zwischen dem Ende der Platte und dem Haus ein Abstand von ca. 6 mm bleibt.

(Vergewissern Sie sich vor dem Anbringen, dass das Hindernis durch das Redwood-Brett gefädelt ist, falls zutreffend. Natürlich, aber Sie wissen nie, was Sie übersehen können, wenn Sie über eine Million Dinge nachdenken, um es in Ordnung zu bringen.)

Die Methode, die wir am effektivsten fanden, umfasste drei Arbeiter pro Vorstand. (Hinweis: Dies sind 16-Fuß-Bretter, die eine Deckspanne von ca. 13 Fuß abdecken, da es nach Möglichkeit am besten ist, nahtlose Deckbodenbretter zu verwenden. Am Ende jedes Brettes ist also ein Überstand von ca. 3 Fuß vorhanden. Zum Glück konnten wir dies tun um einen Großteil davon für einen schmaleren Teil des Deckbodens in der Nähe einer gekrümmten Kante zu verwenden.) Zwei Arbeiter verwendeten jeweils einen Deckabstandhalter an benachbarten Balken, während der dritte Arbeiter half, das Ende des Brettes zu hebeln, um es parallel zu halten.

Verwenden Sie eine Hebelstange, um das Ende des Brettes zu drücken oder zu ziehen, damit der Camo-Deck-Abstandshalter, an dem gerade gearbeitet wird, fest sitzt.

Wenn Sie sich vom Haus (oder Ihrer stabilsten Deckseite) nach außen arbeiten, müssen Sie die beiden Deckabstandshalter und dann die Hebelstange einstellen und nach Bedarf drücken oder ziehen, um die Platine fest zu halten, und anschließend die Schrauben durch die Deck Spacer, dann löste sich die Hebelstange. Die Camo-Deck-Abstandshalter werden dann entfernt und an den nächsten beiden Balken entlang der Linie angebracht.

Sie können hier sehen, dass sich der dritte Arbeiter bei horizontalem Druck oft verdoppelt, wenn die Hebelstange eingestellt und gesichert ist, sowie bei vertikalem Druck, wenn er auf dem Brett steht, so dass es vollständig flach gegen die Balken oder den Rahmen liegt.

MoreINSPIRATION
  • Gelegentlich werden die Bretter gerade so weit gebogen, dass es schwierig ist, den Decksabstandhalter in die Lücke zu bringen. In diesem Fall können Sie die Lücke mit Hilfe von Holzunterlegscheiben gerade so weit vergrößern, dass der Abstandhalter für das Deck ausreicht.

    Platzieren Sie den Deck-Abstandshalter so, dass er bündig mit der Oberseite Ihres Redwood-Brettes abschließt.

    Dann können Sie entweder die Unterlegscheibe entfernen und die Schrauben anbringen oder die Unterlegscheibe dort lassen, während Sie die Schrauben anbringen. In diesem Fall macht es keinen großen Unterschied.

    Eine andere Möglichkeit, dies ohne Abstandhalter zu erreichen, besteht darin, einfach eine kleine Brechstange zwischen den beiden Brettern zu verwenden. Ziehen oder schieben Sie daran, um Ihrem Deck-Abstandshalter etwas Platz zu geben, und entfernen Sie dann die Brechstange, nachdem der Abstandshalter angebracht wurde.

    Wenn Sie sich vom Haus (oder der stabilsten Seite) bis zur anderen Kante des Decks durcharbeiten, können Sie das Ende Ihres Redwoods 2 × 6 als Hebel zum Drücken / Ziehen verwenden. Denken Sie daran, dass Holz nicht genau gerade ist und Sie es weitgehend manipulieren können, um genau das zu tun, was Sie wollen, und genau zu legen, wo und wie Sie wollen.

    Sie können hier schwach die Reihe der Camo-Schrauben sehen, die entlang dieses Balkens angebracht sind. Das ist es, was die Verwendung eines solchen Deck-Abstandshalters so wunderbar macht - der Installationsnachweis ist praktisch unsichtbar, wenn alles gesagt und getan ist. Macht für eine ultimative nahtlose Redwood Deck Boden.

    Lassen Sie die Enden Ihrer Bretter nach Möglichkeit über die Kante des Rahmens hinausragen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Deck-Abstandshalter auf beiden druckbehandelten Brettern mit doppeltem Außendeckrahmen verwenden.

    Wenn der Überhangabstand jedoch zu groß ist oder Sie das überschüssige Holz verwenden müssen, schneiden Sie die Enden der Außenkante Ihres Brettes vorsichtig mit einer Kreissäge ab. Lassen Sie an dieser Stelle ein oder zwei Zoll Überhang, damit Sie einen präzisen Endschnitt entlang Ihrer Deckkante ausführen können.

    In dem Fall, dass Sie auf Ihrem Deckboden auf Hindernisse stoßen, wie z. B. diesen 6 × 6-Zeder-Pergola-Pfosten, der durch den Deckboden ragt, müssen Sie möglicherweise große Klammern anstelle der Hebelstange verwenden, um das Brett an Ort und Stelle zu halten bevor Sie es anbringen.

    Darüber hinaus ist es ziemlich einfach, bei Bedarf Teile der Platine herauszumeißeln. Verwenden Sie einfach eine Stichsäge, hämmern Sie und meißeln Sie den Rest des Holzes heraus. Der Pergola-Pfosten verletzte in diesem Beispiel das nächste Redwood-Brett, sodass ein kleines Band entfernt werden musste.

    Verwenden Sie dann die Camo-Deck-Abstandshalter über den Balken und / oder dem Rahmen, um das Board vor der Montage an Ort und Stelle zu halten.

    Üben Sie beim Installieren der Schrauben immer Druck nach unten auf das Board und / oder den Camo-Deck-Abstandshalter aus, da Sie nie wissen, wann ein Board leicht vom Unterzug abgehoben wird. Du willst das Baby runter.

    Der Boden des Pergola-Pfostens wird beschnitten, sodass die Kante hier nicht geschliffen oder schön bearbeitet wurde. Wichtig ist, dass das 2 × 6-Redwood-Brett jetzt um den Pergola-Pfosten herum passt und die parallele Anordnung für den Rest des Deckbodens beibehalten wird.

    Wirklich, es ist nur ein Prozess des methodischen Arbeitens, von der Stabilität nach außen. In diesem Beispiel haben wir von der Platte aus gearbeitet, die den Betonstufen am nächsten ist, wobei jede Platte von links (gesicherte Seite) nach rechts gesichert wurde.

    Wenn Sie zur äußersten Bodenplatte gelangen, messen Sie den größten Abstand zwischen der Kante der zweiten Platte und der Außenkante Ihres Rahmens. (Hoffentlich ist dies überall die gleiche Entfernung, aber falls nicht, stellen Sie sicher, dass Sie die größte Entfernung nehmen.)

    Markieren Sie diesen Abstand und führen Sie das letzte Brett durch eine Tischkreissäge, um die genaue Breite zu erhalten, die für den Abschluss Ihres Deckbodens erforderlich ist. Installieren Sie auf die gleiche Weise, wobei die Camo-Decksabstandshalter den Abstand einhalten und an der äußersten Kante vorbohren / anschrauben (da die Decksabstandshalter möglicherweise nicht passen, wenn Sie sehr weit von Ihrer 2 × 6-Standardbreite entfernt sind)..

    Herzliche Glückwünsche! Während das Deck noch nicht fertig ist, haben Sie gerade den Redwood-Deckboden verlegt.

    Redwood ist einfach wunderschön, besonders auf einem Deckboden.

    Während einige Trimmarbeiten durchgeführt werden müssen (wir werden in einem anderen Artikel erläutern, wie die Deckseiten fertiggestellt und alle Trimmarbeiten ausgeführt werden können, z. B. an den Pergola-Pfosten), können Sie sich vorstellen, was für ein großartiger Vorteil dieses Redwood-Decks sein wird sei zu deinem Haus, Hof und Leben.

    Natürlich müssen Sie Ihre Bewunderung auf ein Minimum beschränken, wenn Regen in der bevorstehenden Vorhersage ist. Lassen Sie den Hof schnell aufräumen, wenn Sie so einen Regenguss bekommen!

    Wir hoffen, dass Sie Spaß an der Verlegung Ihres eigenen Redwood-Terrassenbodens haben und das Endergebnis etwas ist, auf das Sie stolz sein können.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.