DIY Paint Drip & Milchglas Vase

  • Nickolas Cameron
  • 0
  • 2021
  • 202

Milchglas ist eine wunderschöne, cremige Art von farbigem Glas. Es ist oft in Antiquitäten und Vintage-Stücken zu finden, aber es kann eine Herausforderung sein, ein Glasstück zu finden, das Sie lieben und das auch Milchglas ist. Die Lösung? Mach es selbst. Kunstmalerei öffnet neue Türen für kreative Köpfe. Es gibt eine sehr einfache Möglichkeit, das Aussehen und die Haptik von Milchglas auf einem beliebigen Glasstück mithilfe von Kunstmaltechniken wiederherzustellen. Und noch besser, Sie können den Look auch mit etwas Farbtropfen anpassen.

Nehmen Sie also ein einfaches altes Glasstück, das sich verstaubt und verachtet hat, und geben Sie ihm einen frischen, cremigen Look, indem Sie diesem einfachen Tutorial folgen.

DIY Level: Anfänger

Benötigte Materialien:

  • Klarglasvase (beliebige Größe)
  • Goldene Acryl- / Bastelfarbe (verwendet: Martha Stewart metallic goldene Acrylfarbe; fast die gesamte 2-Unzen-Flasche, die für diese größere Vase verwendet wird)
  • Weiße Latexfarbe
  • Zahnstocher / Schaumbürste (optional)

Schritt 1: Tropfenfarbe auf den Innenrand der Glasvase auftragen.

Um das Aussehen von Milchglas zu erreichen, sollte die gesamte Farbe auf die Innenseite des Glases aufgetragen werden. Das bedeutet, dass Sie rückwärts arbeiten müssen, beginnend mit der Farbe, die Sie als getropfte Farbe haben möchten. In diesem Fall ist der Tropflack metallisches Gold (Martha Stewart).

Drücken Sie eine großzügige Menge Farbe auf die Innenseite des Vasenrandes. Das Gewicht der überschüssigen Farbe bildet die Tropfen.

Tipp: Wenn der Rand Ihrer Vase mehrere Winkel aufweist, wie dies der Fall ist, müssen Sie Farbe auf die „Oberseite“ aller Bereiche auftragen. Hier wurde die Farbe direkt auf den wahren Rand gedrückt und dann mehr auf den inneren „Rand“ gedrückt.

Schritt 2: Überschüssige Farbe auf die gesamte Glasoberfläche auftragen.

Bei dieser ersten Farbschicht ist der wichtigste Teil das, was von der Außenseite der Vase (durch das Glas) zu sehen ist, nicht unbedingt das, worauf ich schaue. Ich habe eine Schaumbürste verwendet (und später einen Zahnstocher, den ich am Ende genommen habe) bevorzugt wegen besserer Farbverteilungskontrolle), um die Bereiche überschüssiger Farbe in Richtung der Bereiche ohne Farbe zu verteilen.

Schritt 3: Farbtropfen beobachten.

Nein, ich bitte Sie nicht, den Lack trocken zu sehen. Aber ich möchte, dass Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und zusehen, wie die Farbe tropft, um sicherzustellen, dass die Farbe (um die Vase herum) gleichmäßig verteilt ist und Sie eine angemessene Menge Farbe aufgetragen haben. Schon früh bemerkte ich, dass mein Farbauftrag am oberen Rand zu schwer war, da die Farbe nicht an der Vasenwand herunter lief, sondern direkt von der Kante zum Boden der Vase tropfte.

Keine Sorgen machen; Diese Farbtropfen werden vor meinem nächsten Farbauftrag leicht abgekratzt, wenn alles trocken ist. Wenn Ihnen dies passiert, lassen Sie sie einfach in Ruhe und lassen Sie sie an dieser Stelle trocknen.

Schritt 4: Wischen Sie die Felge ab.

Wenn Ihre Farbe zu Ihrer Zufriedenheit tropft, wischen Sie den Rand Ihrer Glasvase ab. Tipp: Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken darüber, wie das Innere der Vase aussieht. Dieses Foto zeigt eine Art streifig aussehende Farbe, aber von außen sollte die goldene Farbe glatt und undurchsichtig sein. Die Innenseite wird mit Ihrem anderen Anstrich bedeckt.

Schritt 5: Trocknen lassen.

MoreINSPIRATION
  • Nach dem Ausbessern der Farbe, sodass sie von außen überall undurchsichtig ist (dies wurde nach der Aufnahme des Fotos durchgeführt), ist dieser nächste Schritt ziemlich selbsterklärend. Stellen Sie Ihre Vase an einem sicheren Ort auf und lassen Sie sie gründlich trocknen. Dies kann abhängig von der Dicke Ihres Lacks einige Tage dauern.

    Schritt 6: Entfernen Sie unerwünschte Farbtropfen.

    Erinnerst du dich an die Farbtropfen, die auf den Boden unserer Vase gefallen sind und die wir alleine gelassen haben? Nun, sie sind jetzt getrocknet und können entfernt werden. Tipp: Dicke Farbkleckse lassen sich leichter vom Glas abkratzen als dünne Streifen. Deshalb empfehle ich, die Kleckse, falls vorhanden, ganz alleine zu lassen.

    Die unerwünschten Tropfen einfach abkratzen. Ich benutzte meinen Fingernagel und die Farbe war dick genug, dass sie sich leicht ablöste.

    Schritt 7: Hauptfarbe hinzufügen.

    Gießen Sie genügend Farbe in den Boden der Vase, um den Boden zu bedecken, etwa 1/4 "(abhängig von der Größe Ihrer Vase und des Bodens). Die Menge, die Sie einfüllen, hängt von der Größe Ihrer Vase ab - Sie möchten nur genug, um das klare Glas zu bedecken, und nicht mehr

    Wirbeln Sie die Farbe um die Vase und decken Sie alle Seiten und Freiräume ab.

    Drehen Sie die Vase auf die Seite und bearbeiten Sie die Farbe langsam von unten nach oben. Wischen Sie überschüssiges Material weg. Denken Sie daran, dass die Farbe nur so dick sein muss, dass sie durch das Glas hindurch undurchsichtig erscheint.

    Schritt 8: Lassen Sie es trocknen.

    Wenn die gesamte innere Vase mit Farbe bedeckt ist, lassen Sie sie trocknen. Ich stellte meine auf den Kopf und überprüfte sie etwa alle 10 Minuten für eine Stunde, um überschüssige Tropfen abzuwischen.

    Schritt 9: Genießen Sie Ihre schöne "neue" Vase.

    Es ist cremig und einzigartig und individuell nach Ihrem Geschmack und Raum gefärbt.

    Ich liebe metallisch glänzende Berührungen in einem Raum; Diese Methode sieht vor, dass noch mit einem weich aussehenden Milchglas temperiert wird.

    Wir hoffen, Sie genießen dieses einfache und schöne DIY-Projekt!




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.