Kompaktes Haus über dem Sonoma Valley ähnelt einer Kiste auf Felsen

  • William Todd
  • 0
  • 1318
  • 350

Dieses Projekt mit dem genauen Namen „Box on the Rock“ wurde 2015 von Schwartz and Architecture (SaA) entwickelt, einem kollaborativen Studio mit einem allgemeinen Ansatz, der zu gleichen Teilen Strategie und Kreativität umfasst. Ihre Kreationen vereinen abstrakte und greifbare Kräfte und filtern alles nach den Bedürfnissen des Kunden. Das Ergebnis ist ein hochgradig interaktiver und individualisierter Entwurfsprozess, der alle Details wie Budget, Zeitplan, Bauvorschriften sowie Bauweisen und -techniken berücksichtigt.

Box on the Rock ist eine Residenz in Sonoma, Kalifornien. Es nimmt 2000 Quadratmeter Fläche ein, ist kompakt und aus mehreren Blickwinkeln hocheffizient. Die Kombination zwischen einer kleinen Grundfläche und einem dramatischen Ort bietet dem Haus Individualität und Charakter.

Wie bei jedem Projekt gab es auch hier einige Herausforderungen. Auf dem Gelände gibt es eine Reihe flacher unterirdischer Wasserstraßen, die an unerwarteten und unerwünschten Orten auftauchen. Dies machte Pfeilerfundamente erforderlich, die das Haus vom Boden abhoben und auf eine Plattform stellten.

Dabei mussten die Architekten auch den Footprint optimieren und so effizient wie möglich gestalten. Das Ergebnis war die kompakte und einfach aussehende Struktur, die Sie hier sehen.

Da es sich um die einzige bestehende Konstruktion auf einem 3 Hektar großen Gelände handelt, stellte dies eine weitere Herausforderung dar. Dieses Gebäude hatte alle erforderlichen Funktionen, sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich, der in diesem großen Bereich benötigt wird. Außerdem musste alles optimiert werden, um das ganze Jahr über Komfort zu bieten.

Die sehr kleine Grundfläche wurde auch als Reaktion auf ein begrenztes Budget und einen schwierigen Standort gewählt. Der Bauherr und die Architekten haben zusammengearbeitet, um daraus einen abgeschlossenen und ortsspezifischen Wohnraum mit minimaler Umweltbelastung zu machen. Ihr Ziel war es, jedes Erlebnis zu verstärken, einen Panoramablick zu bieten und den Eindruck von Geräumigkeit und allgemeinem Raumgefühl zu schaffen.

MoreINSPIRATION
  • Der zentrale Innenhof und das freitragende Deck wurden strategisch aus der Box geschnitzt. Auf diese Weise erhalten alle Innenräume reichlich natürliches Licht und Zugang zu einem geschlossenen und geschützten Außenraum.

    Der Innenraum ist einfach und platzsparend. Die Küche und der Essbereich teilen sich einen offenen Grundriss, da sie durch einen Teiler vom Wohnzimmer getrennt sind. Das Innendesign ist einfach und lässt die notwendige Dosis frischer und lebendiger Akzentfarben von außen durch die großen Eckfenster und die verglaste Fassade kommen.

    Das Haus wurde entworfen, um die Morgensonne einzufangen und die Umgebung optimal zu nutzen. Gleichzeitig hält es die Wärme im Winter aufrecht und vermeidet die raue Sommersonne, wodurch ein angenehmes Wohnklima gewährleistet wird.

    Alles, was bisher geleistet wurde, deutet auf ein äußerst reaktionsschnelles, umweltbewusstes und erschwingliches Projekt hin, das perfekt auf die spezifischen Kundenanforderungen und Standortherausforderungen zugeschnitten ist.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.