Verlassenes Gebäude, das von Nikita Nomerz überarbeitet wurde

  • Allan Owens
  • 0
  • 3952
  • 322

Wenn es um verlassene Gebäude geht, gibt es nicht viele Optionen. Sie können sie entweder abreißen und vollständig von der Erdoberfläche entfernen, um Platz für Neues zu schaffen, oder Sie können versuchen, sie durch ein „Facelifting“ in die Landschaft zu integrieren. Der russische Künstler Nikita Nomerz hat einen Weg gefunden, diese Behauptung wörtlich zu interpretieren. Der Künstler ist bekannt für seine auffälligen Kreationen. Seine Spezialität ist es, verlassene Gebäude in riesige Porträts zu verwandeln.

Anstatt eine Mauer zu übermalen und etwas Sauberes und Neues zu schaffen, ist der Künstler gerne abenteuerlustig und wählt alle Arten von Strukturen wie verlassene Häuser, alte Lagerräume und alle Arten von Industriestrukturen. Er verwendet die Mängel aus jedem Raum und verwendet sie in seinen Porträts. Die Form und die Unvollkommenheiten der Oberfläche, die er als Leinwand verwendet, bestimmen das Porträt. Es ist ungewöhnlich, aber faszinierend und sehr klug.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.