Ein paar coole Möglichkeiten, Ihr Badezimmer-Farbschema zu wählen

  • Ira Sherman
  • 0
  • 824
  • 190

Die Farbe, kombiniert mit der Beleuchtung, den Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Dekorationen, die in einem bestimmten Raum vorhanden sind, stimmen auf diesen Raum ein und setzen manchmal auch ein Thema für die Inneneinrichtung und das Dekor dieses Raums. Einige Farben eignen sich besser für bestimmte Arten von Räumen, es gibt jedoch keine generelle Regel dafür. Abgesehen davon, welche Farbe würden Sie für Ihr Badezimmer wählen, wenn Sie den Raum jetzt neu dekorieren würden? Es gibt natürlich viele coole Badfarben zur Auswahl sowie viele schöne und interessante Farbkombinationen. Werfen wir einen Blick auf einige dieser Optionen.

Grün ist eine unserer absoluten Lieblingsfarben und eine gute Wahl für moderne Badezimmer. Es ist eine frische und lebendige Farbe, voller Energie, aber auch in der Lage, eine ruhige und entspannende Stimmung zu schaffen. Wir lieben die Idee einer grünen Wand, die als Hintergrund für Holzmöbel dient. Es ist eine Kombination, die von der Schönheit der Natur inspiriert ist.

Blau ist eine sehr beliebte Badezimmerfarbe, da diese Farbe mit Wasser oder dem Himmel zusammenhängt. Ein heller Blauton, obwohl von kühler Natur, kann einen Raum sehr entspannend und beruhigend wirken lassen. Deshalb ist Blau auch eine sehr gute Farbe für Schlafzimmer.

Bei Fliesen- und Badfliesenmosaiken wie diesem handelt es sich nicht um eine einzige Hauptfarbe, sondern um mehrere Akzentfarben, die sich ergänzen und gemeinsam das Bad definieren.

Manchmal kann sich eine neutrale Badezimmerfarbe als die beste Wahl herausstellen, abhängig von dem Stil und den Materialien, die Sie gewählt haben. Ein schöner Grauton wird nicht langweilig oder streng aussehen, solange Sie es schaffen, das Badezimmer auf andere Weise einladend und stilvoll erscheinen zu lassen. Ein paar Holzakzente und eine weiche, flauschige Badematte sollten reichen.

Es kann interessant sein, mit verschiedenen Schattierungen oder Variationen derselben Farbe oder mit ähnlichen Farbnuancen wie Blau, Lila und Türkis zu spielen. Die Hauptfarbe kann an den Wänden des Badezimmers angezeigt werden und die anderen, die Akzentfarben sind, können in Form einer interessanten Arbeitsplatte, eines Waschbeckens oder des Rahmens eines Wandspiegels vorliegen.

Wenn Sie die Badezimmerdekoration nicht mit Farbe überkomplizieren möchten, kann eine schlichte und zeitlose Schwarz-Weiß-Kombination hier ganz schön und edel aussehen. Die Wände könnten weiß sein und das Waschbecken, die Toilette und die Badewanne können ein glänzend schwarzes Finish haben und Sie können diese Elemente mit einigen metallischen Akzenten ergänzen.

Eine andere Möglichkeit ist, dem Badezimmer ein tropisches Aussehen zu verleihen, indem bestimmte Farben mit verschiedenen Mustern gemischt werden. Eine schöne Kombination kann zwischen Türkis und Grün auf einem klaren weißen Hintergrund angezeigt werden.

Wenn es sich um Badezimmerfliesen handelt, gibt es auch in diesem Fall viele verschiedene Optionen. Eine besonders interessante Idee ist es, Fliesen zu verwenden, die ein nicht alltägliches Design haben, wie diese. Sie können ein überbackenes Kachelmuster erstellen, für das keine Farbe erforderlich ist, um hervorzuheben.

MoreINSPIRATION
  • Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Farbe in ein Badezimmer zu bringen, einschließlich des Malens der Wände, der Auswahl eines bestimmten Bodentyps, durch bestimmte Arten von Armaturen, aber auch durch Akzentdetails wie die Armaturen und die kleinen Dinge wie die Farbe der Handtücher, a Topfpflanze oder ein Vorhang. Denken Sie daran, dass ein luxuriöses Badezimmer selten sehr kräftige Farben aufweist.

    Die Badezimmermatte kann auch eine Farbquelle für diesen Raum sein. Natürlich, wenn das Badezimmer groß und geräumig ist, könnten Sie tatsächlich einen Teppich darin haben, und das bedeutet eine im Grunde unbegrenzte Quelle von Farben, Mustern und interessanten Designs.

    Es gibt auch bestimmte Farbkombinationen, von denen bekannt ist, dass sie gut aussehen und zu bestimmten Stilen passen. In einem modernen oder zeitgemäßen Badezimmer können Sie beispielsweise Grau- und Gelbtöne in Kombination mit Weiß verwenden. Sie können diese Farben auf vielfältige Weise verwenden, beispielsweise für Möbel, Wände, Fußboden oder auch für Kleinigkeiten wie den Seifenspender, die Handtücher oder eine Badezimmerpflanze.

    Die Art und Weise, in der die Badfarben angezeigt werden, ist ebenfalls wichtig. Häufig werden geometrische Muster mithilfe von Kacheln erstellt. Wenn Sie kein Fan von gekachelten Wänden sind, haben Sie auch die Möglichkeit, die Wände zu streichen oder interessante Wandbilder zu erstellen. Badezimmertapeten können ebenfalls eine Option sein, obwohl Feuchtigkeit Probleme bereiten kann.

    Wenn Sie eine dramatische visuelle Wirkung erzielen möchten, geben Sie Ihrem Badezimmer einen besonderen Schwerpunkt: eine ganze Wand, die ein cooles Wandgemälde oder ein übergroßes Gemälde zeigt. Stellen Sie sich Ihr Badezimmer nicht nur als Nutzraum vor. Verleihen Sie ihm den Hauch von Eleganz und Luxus, auf den Sie sich normalerweise bei der Gestaltung des Wohnzimmers konzentrieren würden.

    Was auch immer Ihre Badezimmerpläne und -ideen sind, versuchen Sie, den optimalen Ort zu finden, an dem Kosten, Aussehen und Funktionalität perfekt aufeinander abgestimmt sind. Denken Sie daran, dass es zahlreiche erstaunliche Möglichkeiten gibt, ein Badezimmer stilvoll zu gestalten, ohne viel Geld für ausgefallene Materialien auszugeben. Sie können zum Beispiel eine Reihe von klassischen Kacheln mit einfachen und einfachen Mustern auswählen und diese kombinieren, um eine großartige Darstellung zu erhalten.

    Tapeten sind auch recht günstig und es gibt bestimmte Arten, die speziell für Badezimmer entwickelt wurden. Verwenden Sie Tapeten, um dem Badezimmer einen Wandakzent zu verleihen oder um dem Raum eine schöne Farbe zu verleihen, ohne Änderungen an Möbeln, Fußböden oder anderen Elementen im Raum vorzunehmen.

    Oder wie wäre es mit dieser Idee: Sie kleben Tapeten an eine Wand und malen die untere Hälfte der Wand an. Auf diese Weise können Sie mit Kontrast- oder Komplementärfarben spielen und Ihrem Badezimmer ein wirklich originelles und unvergessliches Aussehen verleihen.

    Unterschätzen Sie nicht den visuellen Einfluss, den neutrale und subtile Farbtöne auf die Inneneinrichtung und das Dekor eines Raums haben können, insbesondere eines kleinen Raums. Sie denken vielleicht, dass ein hellgrauer Badezimmerboden und eine hellgraue Wandgestaltung nicht gerade cool aussehen würden, aber denken Sie immer daran, das Gesamtbild zu betrachten und alle kleinen Dinge zu berücksichtigen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.