Eine Residenz aus dem 14. Jahrhundert, die von bedrückend alt zu charmant modern wurde

  • Joshua Rich
  • 0
  • 4760
  • 250

Das Exquisite, das Sie jetzt sehen, war am Rande des Absterbens, nachdem es etwa 15 Jahre lang aufgegeben worden war. Das Haus war ursprünglich sehr schön. Als die heutigen Besitzer es jedoch zum ersten Mal sahen, war es eine Katastrophe. Trotzdem verliebten sie sich sofort und kauften es noch am selben Tag. Es war ein sehr mutiger Schritt von ihrer Seite und niemand teilte zu der Zeit ihre Begeisterung.

MoreINSPIRATION
  • Das Haus und der Garten wurden seit 15 Jahren nicht mehr angerührt und das bedeutete, dass der Weg von altersschwach zu modern sehr lang werden würde. Die Eigentümer pflanzten seit ihrem ersten Kauf etwa 6.000 Bäume im Garten. Das Haus wurde ebenfalls umfassend renoviert. Im Erdgeschoss befinden sich jetzt ein Salon, ein Esszimmer, eine Bibliothek, ein Wohnzimmer und ein Küchenbereich. Es gibt auch zwei-Zimmer-Wohnung auf der gleichen Ebene. Im ersten Stock befinden sich das Hauptschlafzimmer und vier weitere Schlafzimmer sowie der Kinderzimmertrakt mit zwei Schlafzimmern, einer Küche / Esszimmer und einem Wohnzimmer. Die Verwandlung war spektakulär..




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.