10 teuersten Häuser in den USA

  • Gordon Sherman
  • 0
  • 3904
  • 1142

Ultra-Luxus-Häuser mit einem Preis von über 100 Millionen US-Dollar sind nur einem kleinen Prozentsatz der Käufer zugänglich, aber es macht immer noch Spaß, sich diese Luxushäuser und -immobilien anzusehen und ein wenig zu träumen. Wir haben die teuersten Immobilien, die derzeit auf dem US-Markt erhältlich sind, aufgerundet. Werfen Sie einen Blick auf die Annehmlichkeiten und das Dekor dieser Häuser und nutzen Sie es als Inspiration für Ihr nächstes Upgrade oder Ihre nächste Auffrischung. Auch wenn sie weit über Ihren Möglichkeiten liegen, sind sie eine Quelle von Ideen, die Sie für Ihren eigenen Raum anpassen können. Oder vergnügen Sie sich einfach mit diesen spektakulären Häusern.

Berühmt und berühmt teuer

Erstens ist es derzeit das teuerste Haus des Landes mit einem Preis von 350 Millionen US-Dollar. Das Chartwell Estate in Beverly Hills, Kalifornien, gehört dem verstorbenen Leiter von Univision, Jerry Perenchi. Das 1933 erbaute, neoklassizistische Haus in Frankreich ist 25.000 Quadratmeter groß und befindet sich auf einem 3 Hektar großen Grundstück mit gepflegten Rasenflächen und Gärten. Der Fernsehmanager kaufte das Haus 1986 und kaufte dann im Laufe der Jahre umliegende Grundstücke, die jetzt alle das heutige Anwesen ausmachen. Das Haus selbst umfasst einen Ballsaal, einen formellen Salon, einen temperaturgesteuerten Weinkeller von Weltklasse und einen überdachten Parkplatz für 40 Autos. Die Unterkunft verfügt auch über einen Tennisplatz und eine Pension. Darüber hinaus bietet es Blick auf den Pazifischen Ozean und die Innenstadt von Los Angeles.

Für die Fans der alten Fernsehsendung „The Beverly Hillbillies“ dürfte diese Manse bekannt sein, da die Außenfassade als Wohnhaus der Clampett-Familie für die Serie gefilmt wurde. Oh ja, das Haus verfügt auch über einen 75-Fuß-Pool, vielleicht besser bekannt als der Zementteich für die Zuschauer der Show. (Das ist ausgesprochen SEE-ment Teich!)

Bel Air Beauty

Bevor das Chartwell Estate unter Denkmalschutz gestellt wurde, war dieses 38.000 Quadratmeter große Haus im exklusiven kalifornischen Bel Air das teuerste Anwesen auf dem Markt. Mit 250 Millionen US-Dollar ist das Haus voller Luxus und Annehmlichkeiten. Das Haus wurde vom Handtaschenmagnaten Bruce Makowsky entwickelt und verfügt über mehr als 17.000 Quadratmeter Unterhaltungsdecks und ein Freiluft-Pop-up-Theater.

Der Innenraum verfügt über zwei Master-Suiten, 10 extra große VIP-Suiten, 21 luxuriöse Badezimmer, drei Gourmet-Küchen, fünf Bars, zwei gut gefüllte Champagner- / Weinkeller, ein Spa und ein hochmodernes Fitnesscenter. Als ob das nicht genug wäre, gehören zu den fantastischen Annehmlichkeiten des Hauses auch ein 85-Fuß-Infinity-Pool aus Glasfliesen, ein 4K-Dolby-Atmos-Theater mit James-Bond-Motiven für 40 Personen mit 7.000 vorinstallierten Filmen, eine vierspurige Kegelbahn und massive Süßigkeiten wall, eine Autogalerie mit Autos im Wert von mehr als 30 Millionen US-Dollar und mehr als 100 kuratierten Kunstinstallationen.

Es versteht sich von selbst, dass das Haus das fortschrittlichste Home-Tech-System der Welt hat. Während das ein großer Zug sein könnte, sind die beispiellosen Ansichten wahrscheinlich der wahre Star des Anwesens. Bei freiem 270-Grad-Blick genießen Sie den Blick auf das Meer, die Berge und die Skyline von LA.

Natürlich braucht ein solches Zuhause mehr als eine wöchentliche Haushälterin. Tatsächlich verfügt das Anwesen über sieben Vollzeitkräfte, die dafür sorgen, dass es stets mit maximaler Leistung und höchstem Komfort arbeitet. Wenn Sie sich dieses Haus leisten können, ist es wahrscheinlich keine finanzielle Belastung, wenn Sie 7 Vollzeitmitarbeiter für den Betrieb bezahlen.

LAs größtes Privathaus

Auf der Westseite von Los Angeles, im Stadtteil Holmby Hills, befindet sich The Manor, das für 200 Millionen Dollar auf dem Markt ist. Das Anwesen im französischen Chateau-Stil war früher die Heimat des Superstar-Fernsehproduzenten Aaron Spelling und seiner Frau Candy. Heute gehört es Petra Stunt, der Tochter des Formel-1-Milliardärs Bernie Ecclestone. Stunt kaufte das Haus vor sechs Jahren für ein Schnäppchen von 85 Millionen US-Dollar und aktualisierte einen Großteil davon auf ein zeitgemäßeres Design. Die Immobilienpreise sind gestiegen, daher der derzeit steilere Preis.

Es ist vielleicht nicht das teuerste Anwesen in der Gegend, aber es ist in der Tat das größte - sogar größer als das Weiße Haus. Das 1988 erbaute Haus wurde von den Architekten James Langenheim & Associates entworfen. Nach dem Vorbesitzer "Candyland" genannt, nimmt das Herrenhaus 56.500 Quadratmeter ein, und seine geschätzten 123 Zimmer umfassen 14 Schlafzimmer und 27 Badezimmer. Die Eigentümer erstellten eine Vielzahl von Spezialräumen im Haus, darunter ein Blumenschneidezimmer, ein feuchtigkeitsregulierter Silberlagerraum, ein Friseursalon und mehrere Geschenkverpackungsräume. Im Untergeschoss finden Sie die Kegelbahn und den Schuhschrank.

Als sie in Besitz genommen wurde, fügte Stunt, die mit dem englischen Milliardär James Stunt verheiratet ist, dem Arbeitszimmer eine Lounge / Eingangshalle aus schwarz gestreiftem Marmor und ein großes Aquarium hinzu und verschönerte den Nachtclub im Keller. Fünf Mädchenzimmer und zwei Butlersuiten befinden sich in einem separaten Flügel des Hauses.

Das 4,7 Hektar große Grundstück rund um das Haus umfasst Gärten, einen Obstgarten mit Zitrusfrüchten, einen Tennisplatz, einen Koiteich und einen Swimmingpool mit einem Poolhaus. Die Unterkunft verfügt auch über einen Autoplatz und 16 Carports mit Platz für mehr als 100 Autos.

Historisch bedeutender LA-Nachlass

Ein weiteres hochpreisiges Anwesen in den Holmby Hills ist das Oakwood Estate, das jetzt für 180 Millionen US-Dollar auf dem Markt ist. Das 10 Hektar große Grundstück wurde 2016 für nur 90 Millionen US-Dollar verkauft, und die Neukotierung wird laut dem Immobilienunternehmen Mercer Vine auf ein „intensives Marktinteresse“ zurückgeführt.

Das historisch bedeutende Haus wurde von Robert D. Farquhar, einem der führenden Architekten des frühen 20. Jahrhunderts in Kalifornien, entworfen und befindet sich zwischen dem Sunset Boulevard und dem Los Angeles Country Club. Es ist eine italienische Villa, die klassisches europäisches mit modernen Details kombiniert. Beide Stile sind Überreste früherer prominenter Besitzer. Das Haus wurde ursprünglich 1936 für Florence Quinn, die Ex-Frau von Arthur Letts Jr., der der ursprüngliche Besitzer des legendären Playboy Mansion war, gebaut. Im Laufe der Jahre wurde es von Sonny und Cher, Tony Curtis, dem Mitbegründer von 20th Century Fox, Joseph Schenck, dem überlegenen Ölgründer William Keck, und Joseph Drown, dem Gründer des Hotels Bel-Air, besetzt.

Das 12.000 Quadratmeter große Haus verfügt über luxuriöse Details aller Art, von komplizierten Formteilen und Marmorkaminen bis hin zu handgeschnitzten Mänteln, eleganten Kristallkronleuchtern und kunstvollen 24-Karat-Badarmaturen. Die derzeitigen Eigentümer haben mit Meyer Davis Studio, der KAA Design Group und Plus Development Pläne und Renderings erstellt, die zeigen, wie das Anwesen nach Aktualisierungen und Renovierungen aussehen könnte.

Das Anwesen ist parkähnlich angelegt und verfügt tatsächlich über drei bebaubare Grundstücke: Neben dem Grundstück, auf dem sich das Haus befindet, gibt es ein freies Grundstück und ein drittes Grundstück mit einem Freizeitkomplex aus einem Swimmingpool, einem Gästehaus am Pool und einem versunkenen Tennisplatz.

East Coast Island Estate

Wenn ein spektakuläres Anwesen nicht ausreicht, wie wäre es dann mit einem, das auf einer eigenen Insel liegt? Die 63 Hektar große Liegenschaft in Darien, Connecticut Ziegler - ein Inselgrundstück - kann Ihnen für 175 Millionen US-Dollar gehören. Das Anwesen umfasst ein Steinhaus und einen Pferdestall mit 21 Ställen. Es ist privat und abgelegen und dennoch für den Transport nach Manhattan zugänglich.

Das Inselgrundstück gehört seit der Jahrhundertwende den Nachfahren des Industriellen William Ziegler, der sein Vermögen mit Backpulver gemacht hat. Die Insel liegt im Long Island Sound und ist durch künstliche Landstreifen mit dem Festland verbunden. Es gibt ein Haupthaus, mehrere zusätzliche Häuser, ein Polofeld, einen Privatstrand und eine Anlegestelle sowie ein Bootshaus. Die Insel verfügt auch über eine natürliche Bucht, in der Boote geschützt werden können. Es ist auch nur etwa 1,6 km von einem S-Bahnhof und der Interstate 95 entfernt.

In der Auflistung der Liegenschaften ist vermerkt, dass 200 Steinmetze für den Bau der Bauwerke eingesetzt wurden. Das Haupthaus verfügt über 10 Schlafzimmer, acht Badezimmer, zwei Badezimmerhälften und vier Kamine. Der Stall soll eine Decke aus Guastavino-Kacheln haben, wie sie in den Hallen der Grand Central Station in New York City zu sehen ist. Der Komplex umfasst auch ein Hausmeisterhaus, ein Torhaus, mehrere kleinere Häuser, ein Yachtbecken mit Docks, Strandhäuser und ein antikes Haus aus dem 19. Jahrhundert.

Floridas teuerste Immobilie

Zwar haben die Verkäufer 30 Millionen US-Dollar von dem geforderten Preis abgezogen, doch Gemini ist nach wie vor das teuerste Eigenheim in Florida, auf dem Markt für 165 Millionen US-Dollar. Das Anwesen ist mehr als ein Haus. Es handelt sich um ein gutbürgerliches Anwesen mit 15 Hektar Land zwischen Intracoastal und Atlantik, zwischen Palm Beach und Delray Beach. Die außergewöhnliche Lage gibt es 2.500 Fuß Wasserfront - 1.200 Fuß entlang des Strandes und 1.300 Fuß entlang des Lake Worth.

Das Anwesen war die Heimat des verstorbenen Verlagsmoguls William B. Ziff Jr., der 2006 verstarb Geschäftseingeweihter, Ziff hatte den Verlag von Ziff-Davis für 1,4 Milliarden Dollar mehr als ein Jahrzehnt zuvor verkauft. Das in den 1940er Jahren erbaute Herrenhaus beherbergte einst Gloria Guinness, eine Stilikone aus dem 20. Jahrhundert.

MoreINSPIRATION
  • Die 33-Zimmer-Verbindung umfasst 63.000 Quadratmeter und verfügt über atemberaubende 47 Badezimmer. Es umfasst eine Hauptresidenz mit 12 Schlafzimmern, ein Gästehaus mit 7 Schlafzimmern, Cottages im Nord- und Südozean, ein Managerhaus und ein Managerbüro. Das Haus wurde als „elegant mit einem mühelosen Gefühl“ beschrieben und zeichnet sich durch warme tropische Hölzer und Steinoberflächen aus. Viele der Zimmer verfügen über eine eigene Terrasse am Meer. Ein Innen- / Außenpoolraum führt zu einer Orchideenloggia und einer grottenartigen Poolterrasse mit Springbrunnen und viel tropischem Grün.

    Die Außenbereiche des Anwesens sind ebenso atemberaubend. Die Gärten sind eine botanische Oase von Weltklasse mit mehr als 1.500 Arten tropischer Bäume und Pflanzen. Für Aktivitäten können Sie den PGA-Standard-Übungsplatz, den Tennisplatz, den Basketballplatz oder den Minigolfplatz nutzen. Und wenn Sie wirklich Privatsphäre wünschen, stehlen Sie sich in Ihr eigenes Baumhaus im Robinson-Crusoe-Stil.

    Luxuriöses Versteck in Southampton

    Die Hamptons waren schon immer für teure Immobilien bekannt, aber eine Meadow Lane-Liegenschaft in Southampton hat jetzt die Auszeichnung, die teuerste Hamptons-Liegenschaft zu sein. Das über 14 Hektar große Grundstück mit einem Volumen von über 150 Millionen US-Dollar verfügt über mehr als 200 m direkter Strandpromenade auf drei separaten Grundstücken. Es hat auch eine zusätzliche Bucht vor viel. Früher war das Anwesen die Heimat des Unternehmers Robert Sillerman und wurde 2016 zuletzt für 38 Millionen US-Dollar verkauft.

    Das 1994 erbaute Haupthaus verfügt über viele große Glasfenster, durch die Sie den 360-Grad-Blick auf das Wasser genießen können. Es hat 12.000 Quadratmeter Wohnfläche und verfügt über 12 Schlafzimmer, 12 Badezimmer, einen Innenpool. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Außenpool, ein Poolhaus, ein Tennisplatz, ein Tennishaus, zwei Golfplätze und ein Golfhaus. Das Eigentum hat auch drei drei private Gehwege, die zum Ozean führen.

    Es ist ein spektakulärer Zufluchtsort in Hamptons, perfekt, um der sommerlichen Hitze und Feuchtigkeit in New York City zu entfliehen.

    West Creek Ranch mit einer Fläche von 6.4000 Morgen

    Für diejenigen, die große Freiflächen mögen, ist die West Creek Ranch in Colorado die beste Wahl. Das 6.900 Hektar große Grundstück in Gateway, Mesa County, nahe der Grenze zu Utah, ist mit 149 Millionen US-Dollar gelistet und bietet ein 22.000 Quadratmeter großes Haus mit einem unvergleichlichen Panoramablick auf die Berge und die Wüste.

    Die riesige Hauptresidenz wurde ursprünglich für John Hendricks, den Gründer des Discovery Channel, erbaut und verfügt über eine zweistöckige kreisförmige Steinbibliothek. Acht Schlafzimmer und 8 Bäder auf vier Ebenen bieten Platz für Wochenendbesucher, die mit dem Hubschrauber zum privaten Hubschrauberlandeplatz der Unterkunft oder zu ihrer Graslandebahn gelangen können. Zusätzlich zu den üblichen Räumen eines Hauses verfügt die Ranch über ein geräumiges Arbeitszimmer mit Panoramablick, ein Kunststudio, ein Theaterzimmer, ein Spielzimmer, einen Fitnessraum, Personalräume, einen Pool und ein Spa, vier Springbrunnen, sechs Kamine, ein Geo- thermisches Heiz- und Kühlsystem, ein Notstromaggregat und eine Garage für fünf Autos. Ach ja, es kommt auch voll möbliert.

    Während das Haus bescheidener klingt als einige der anderen, die wir auflisten, ist die Lage im Freien das Unterscheidungsmerkmal. Zu den Tausenden Morgen gehören einzigartige Landformationen mit hoch aufragenden vorkambrischen Felswänden des Unaweep Canyons, ein weitläufiges Hochplateau mit einem luxuriösen Blockhaus und Hubschrauberlandeplatz sowie eine herrliche Aussicht auf die Berge von La Sal in Utah. Die Ranch umfasst einen Lebensraum für Bären und Berglöwen, echte Fußabdrücke von Dinosauriern und die historischen Ruinen der Driggs Mansion. Bewässerte Reitsport- und Bisonweiden, Fischteiche, ein Flugzeughangar, Ställe und Forellenbäche gehören zu den weiteren erstaunlichen Merkmalen. Haben wir schon erwähnt, dass es auch ein eigenes Observatorium gibt??!

    Der palastartige Palazzo de Amore in Los Angeles

    Zurück in Los Angeles ist die ehemals teuerste Immobilie des Landes zu einem stark reduzierten Preis wieder auf dem Markt. Der geforderte Preis von 129 Millionen US-Dollar ist immer noch weit oben, liegt aber deutlich unter dem Preis von 195 Millionen US-Dollar im Jahr 2014.

    Der Palast heißt Palazzo di Amore und ist nach dem Besitzer Jeff Greene benannt, der dort mit seiner Frau verheiratet war. Greene verdiente seinen Reichtum durch den wirtschaftlichen Abschwung des Landes und seine Bemühungen, Subprime-Hypotheken zu kürzen. Das Anwesen wurde vom Architekten Bob Ray Offenhauser entworfen und von Mohamed Hadid entwickelt, die beide für ihre Expertise mit Megamansions bekannt sind.

    Das 25 Hektar große Grundstück in Beverly Crest umfasst eine 35.000 Quadratmeter große Hauptresidenz. Das Haus verfügt über 12 Schlafzimmer, darunter eine 5,00 Quadratmeter große Master-Suite. Das Anwesen verfügt auch über eine Unterhaltungsstruktur, die Annehmlichkeiten wie einen Nachtclub mit eigenem Laserlichtsystem und DJ-Kabine, eine sich drehende Tanzfläche, eine Bowlingbahn, eine Bar mit einem riesigen Geldschein, einen Wasserfall und einen Swimmingpool umfasst , 128 Fuß reflektierender Pool und Spa. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Tennisplatz, ein Türkisches Bad und eine Küche mit einem begehbaren Kühlschrank.

    Perfekt für Partys, das Haus bietet Platz für mehr als 150 Autos.

    Ein besonderes Merkmal der Unterkunft sind ein funktionierender Weinberg und eine Sammlung von 10.000 Flaschen Wein sowie eine Reihe von Fässern Wein.

    Wenn der Preis für Sie immer noch zu hoch ist, können Sie ihn jetzt auch mieten - mit einem Rabatt von nur 375.000 USD pro Monat.

    Das New Yorker Pinnacle Penthouse

    Vorstadthäuser mit weitläufigen Rasenflächen sind nicht die einzigen Arten von Premium-Immobilien, die zum Verkauf stehen. Nehmen wir zum Beispiel das Pinnacle, das 110-Millionen-Dollar-Penthouse des Woolworth-Gebäudes. Es ist nicht nur ein erschütternder Preis für eine Wohnung in der Stadt, es ist mit nur 50,9 Millionen US-Dollar fast doppelt so hoch wie der Preis des nächsten teuren Konkurrenten.

    Die Wohnung wurde von Alchemy Properties entwickelt, die die oberen 30 Stockwerke des ikonischen 58-stöckigen Gebäudes für 68 Millionen US-Dollar im Jahr 2012 erwarb. 33 Eigentumswohnungen sollen entstehen. Gemäß Gedrosselt, Der Grundriss für die 9.710 Quadratmeter große Penthouse-Wohnung wurde erstmals im Jahr 2014 enthüllt. Es wurden keine Innenfotos des Penthouse zur Verfügung gestellt, und es wurde gemunkelt, dass einige frühere Aufnahmen vom Penthouse stammten, aber tatsächlich das Innere einer anderen Wohnung. Das Penthouse wird sieben Stockwerke umfassen und über ein 400 Quadratmeter großes Open-Air-Observatorium verfügen.

    Der Verkauf läuft bereits seit einiger Zeit, aber Alchemy war bislang nicht bereit, Informationen darüber weiterzugeben. Der Chef der Alchemie, Ken Horn, lehnte es ebenfalls ab, diese Informationen mit dem Wall Street Journal zu teilen. Gedrosselt berichteten, dass andere derzeit im Gebäude verfügbare Wohnungen im Preis von 4,57 Mio. USD für ein Apartment mit einem Schlafzimmer bis zu 26,4 Mio. USD für ein Apartment mit vier Schlafzimmern liegen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Innenarchitektur und schöne Architektur.
Ein Design-Blog mit Ideen für Innenarchitektur, Architektur, zeitgenössischen Möbeln, Designprojekten und Tipps.